Kontakt Mitglieder Aktuelles Spezielles Impressum

Baum des Jahres

Baum des Jahres 2008, Wallnuss (Juglans regia)

Was hat die Walnuss, der Nussbaum schlechthin, eigentlich zu bieten? Da wären zunächst die schmackhaften reifen Nüsse, die zu keiner weihnachtlichen Bescherung fehlen dürfen, die grünen Nüsse, die sich zu allerlei Leckereien verarbeiten lassen und natürlich nicht zu vergessen, das wertvolle Holz.

Auf den ersten Blick wäre es das schon gewesen, denn eine auffällige Blüte ist nicht zu erkennen, die Blätter sind wenig spektakulär und selbst die fahlgelbe Herbstfärbung fällt in einigen Jahren oft gänzlich aus, wenn der Frost wieder einmal schneller war ...


Da ist dann ja noch die Sache mit dem Hausbaum ...
Angenehmer Schattenspender im Sommer, lichtdurchlässig im Frühjahr und im Herbst wo wir uns nach jedem Sonnenstrahl so sehnen. Aus der Nähe betrachtet, fällt uns nun die silbrig glänzende Rinde und die etwas knorrigen und glänzenden Äste auf, die im Einzelstand besonders gut zur Geltung kommen. Wenn wir dann noch die vielfältige Verwendung der Nüsse hinzuzählen, ist der "Nussbaum" ein sehr idealer Hausbaum.

In Ihren Thüringer Baumschulen finden Sie auch einige großfrüchtigere Sorten.